Dresdner Mühlenbäckerei

Handwerk und Tradition in Dresdens ältester, urkundlich erstmals im Jahr 1547 erwähnten Bäckerei.

Kultbäcker mit der grünen Brille - Ihr Stollen-Profi mit dem Faible für "Good old England" und dessen Geschichte. Wir verblüfften schon Starkoch Johann Lafer mit unserem weltweit einzigartigen Whisky Stollen und der höchsten Dresdner Eierschecke. Auch wurden wir schon vom Schlager-Kaiser Roland wegen unseres Weihnachtsbackwerkes beehrt.

© artfactory-dresden.de | R. Ebert

Die Frauenkirchen Edition 2022 unseres Original Dresdner Christstollens wurde am 4. Oktober 2022 in einem Glockenturm der Dresdner Frauenkirche eingelagert. Der Stollen, aus edelsten Zutaten hergestellt, reift hier 40 Tage in luftiger Höhe in der Glockenstube. Die Auflage ist dieses Jahr auf 400 Stück limitiert! Sie erhalten diesen besonderen Gaumenschmaus in eine Holztruhe mit Seriennummer! Der Stollen kann ab sofort hier im Shop gekauft werden.

Nur solange der Vorrat reicht!
Die Auslieferung erfolgt dann ab dem 16.11.2022!


Neue Designer Verpackungen

Bei unseren Original Dresdner Christstollen 1 kg können Sie neben der traditionellen Karton-Varianten mit dem Motiv “Dresden mit Frauenkirche” noch aus 2 individuellen exklusiven Designs der Gewinner eines Malwettbewerbes unter Schülern der 1. und 2. Klasse einer Dresdner Schule wählen. Mal etwas frischer Wind in die Weihnachtszeit! Zollen Sie unseren kleinen Designern Tribut und erfreuen Sie sich an den besonderen Kunstwerken!


Unser Stollensortiment


100% Dinkel

Wir backen's mit Leidenschaft

Unser neues Dinkel-Sortiment - Brot, Brötchen, Baguette - Einfach mal probieren!!!

 


Meine Liebe zum Vereinigten Königreich ...

... will ich nicht verbergen! BREXIT hin oder her! Deshalb fahren wir auch gern unsere Produkte mit einem originalen Londoner Taxi, einem 56er Austin FX4 zu unseren Kunden! Besonders Stolz bin ich auch auf zwei Schreiben von der Englischen Königin Elisabeth II, in dem sie sich für die Zusendung eines unserer Whisky-Stollen bedankte. Mein persönlicher Höhepunkt war die Dienstreise nach London im Oktober 2016. Wir waren aber nicht zum Spaß auf der Insel. In Zukunft wollen wir den Briten nicht nur unseren Whiskystollen etwas näher bringen.

Ihr Bäckermeister Rüdiger Zopp